wemakeit.ch - Crowdfunding

Wachstum ist Kapitalintensiv

Damit die CBD-Farm05.ch schnell und generisch wachsen kann, wird wie bei jedem anderen Unternehmen Kapital benötigt. Dieses Kapital dient dazu, Produktionsfläche anmieten zu können und Equipment zu beschaffen. Ein prioritäres Ziel ist, wie bei der kurzen Durchsicht der Website mit Bestimmtheit auffällt, der Verkauf von Stecklingen. Im Sinne der mittelfristigen Existenzsicherung wäre es sicherlich ein Riesenerfolg, wenn ein Grosskunde gefunden werden könnte, der eine bestimmte, grössere Menge in Regelmässigem Turnus abnimmt. Dabei muss aber beachtet werden, dass das Klumpenrisiko nicht unerwünscht hoch sein darf. Deshalb sind Stecklinge auch in kleineren Mengen über den Webshop bestellbar.

 

Zurück zum Thema: Das Kapital. ;)

 

Nun, es wurden schon viele theoretische Abhandlungen über dieses Thema geschrieben. Aber ich möchte natürlich sowieso nicht in die philosophische Schiene fallen. 

 

Ich habe mich bis anhin noch überhaupt nicht mit Crowdfunding auseinandergesetzt, weshalb ich wohl gespürt habe, dass dies nun geändert werden muss. Dies ist die erste Unternehmung, die ich auf diese Weise aufbauen möchte. 

Deshalb habe ich mir einen erfahrenen Crowdfunder gesucht, ein Projekt formuliert, und dieses an wemakeit.ch gesendet. 

Ihre Reaktion war unerwartet positiv. Unerwartet deshalb, weil ich zuerst kickstarter.com gewählt habe. Dieses Unternehmen hat seinen Sitz in den Staaten, weshalb ich davon ausgegangen bin, natürlich aufgrund der THC Bewegung in den USA, dass Sie einem CBD-Projekt durchaus poisitiv gegenüberstehen. Aber, nichts gewesen. Was ja irgendwie auch nicht weiter verwundert. Einerseits wegen the Donald, und andererseits, weil Sie es ja bis jetzt nicht geschafft haben, dieses Thema auf Bundesebene anzugehen. 

 

Wie auch immer. Weil die Reaktion von wemakeit derart positiv war, habe ich mir mein Projekt weiter verfeinert und bin nun damit beschäftigt, dieses verfeinerte Projekt umzusetzen. 

 

Weitere Infos folgen.